Elektrolytische Leitfähigkeit

Unsere Dienstleistungen im Kalibrierlaboratorium für Elektrolytische Leitfähigkeit

Auf der Basis unserer langjährigen Erfahrungen bieten wir Ihnen für die Messgröße Elektrolytische Leitfähigkeit akkreditierte Kalibrierdienstleistungen nach DIN EN ISO/IEC 17025 mit  DAkkS-Kalibrierschein und zertifizierte Referenzmaterialien (CRM) mit DAkkS-Analysenzertifikat an.

In unserem Kalibrierlaboratorium wenden wir drei international anerkannte Kalibrierverfahren zur Rückführung der elektrolytischen Leitfähigkeit an.

  • Primärverfahren mit differentieller Zellkonstante (Eigenentwicklung) – in Entwicklung
  • Sekundärverfahren mit Standardmesszellen (Jones-Typ)
  • Kalibrierung im Vergleich mit Referenzlösungen mit hochwertigen Leitfähigkeitsmessgeräten und 2-Pol / 4-Pol-Messzellen

 

Messtechnische Hierarchie für die Elektrolytische Leitfähigkeit

 

Die Validierung der Kalibrierverfahren wird durch erfolgreiche Teilnahme an internationalen Ringvergleichen realisiert.

 

Unser Leistungsspektrum umfasst:

zertifizierte Referenzlösungen (CRM) der elektrolytischen Leitfähigkeit

  • nach ISO/IEC 17025 mit ISO Guide 34
  • mit Analysenzertifikat
  • Nennwerte: 147 µS/cm, 1413 µS/cm, 12,88 mS/cm und 111,8 mS/cm (Referenztemperatur 25 °C)

 

Referenzlösungen für die elektrolytische Leitfähigkeit

  • mit DAkkS-Kalibrierschein
  • Messbereich: 1,3 µS/cm bis 150 mS/cm (Referenztemperatur 25 °C)

 

Unser konkretes Leistungsangebot für Referenzlösungen der elektrolytischen Leitfähigkeit, einschließlich der erweiterten Messunsicherheiten, entnehmen Sie bitte unserer aktuellen Preisliste für die elektrolytische Leitfähigkeit sowie unserer Preisliste für CRM

 

Bestimmung der elektrolytischen Leitfähigkeit von unbekannten Kaliumchloridlösungen

Wir messen für Sie Ihre Flüssigkeitsproben mit DAkkS-Kalibrierschein in Abhängigkeit von abzustimmenden Rahmenbedingungen aus.

 

Kalibrierung von Leitfähigkeitsmessgeräten

Wir kalibrieren für Sie Leitfähigkeitsmessgeräte aller Hersteller:

  • mit DAkkS-Kalibrierschein
  • Messbereich: > 2 µS/cm bis 150 mS/cm (Referenztemperatur 25 °C)

Auf Kundenwunsch realisieren wir Sondertemperaturen für das gesamte Leistungsspektrum.

Wir kalibrieren Ihre Leitfähigkeitsmessgeräte auch Vor-Ort direkt in Ihren Arbeitsräumen und Anlagen, in Abhängigkeit von den technischen Anforderungen, nach akkreditierten Kalibrierverfahren (DAkkS):

z.B. Labor- und Handmessgeräte
Prozess- und Anlagenmessgeräte

Unser gesamtes Leistungsangebot nach ISO/IEC 17025, einschließlich der erweiterten Messunsicherheiten, können der Anlage zu unserer aktuellen Akkreditierungsurkunde (D-K-15186-01-00) entnommen werden.

Für unsere zertifizierten Referenzmaterialien nach ISO/IEC 17025 mit ISO Guide 34 finden Sie unseren Leistungsumfang in der Anlage zu unserer aktuellen Akkreditierungsurkunde (D-RM-15186-01-00).

Elektrolytische Leitfähigkeit / Bild-1
Elektrolytische Leitfähigkeit / Bild-2
Elektrolytische Leitfähigkeit / Bild-3